Douches froides
  [nicht mehr im Kino - Release: 15. Juni 2006]
   
 

Spezialpreis der Jury: Festival de Clermont-Ferrand 2000 • Der siebzehnj√§hrige Mickael (Johan Lib√©reau) ist Kapit√§n eines Judo-Teams und bereitet sich auf sein Abitur vor.
Alles wäre in bester Ordnung, wenn seine Familie nicht chronische Geldprobleme hätte und wenn er nicht dazu gezwungen wäre, seine Freundin Vanessa mit dem neu zugezogenen Clément zu teilen. Zu allem Übel ist dessen reicher Vater auch noch der neue Sponsor von Mikaels Judo-Club ...


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Antony Cordier
PRODUKTION:
Pascal Caucheteux
Sebastien Lemercier
CAST:
Johan Libéreau
Salomé Stévenin
Florence Thomassin
Jean-Philippe √Čcoffey
Claire Nebout
DREHBUCH:
Antony Cordier
KAMERA:
Nicolas Gaurin
SCHNITT:
Emmanuelle Castro
TON:
Pierre Tucat
MUSIK:
Nicholas Lemercier
KOSTÜME:
Sophie Goudard

LAND:
Frankreich
JAHR: 2005
LÄNGE: 102min