Death of a Superhero
  [nicht mehr im Kino - Release: 27. September 2012]
   
 

Ein Film von Ian Fitzgibbon • Donald (Thomas Brodie-Sangster) hat nicht gerade ein unkompliziertes Leben. Wie andere Jungs in seinem Alter träumt er von der Traumfrau, Sex und Abenteuer- aber er hat nicht alle Zeit der Welt dafür, denn er ist krank. Doch so leicht ist das gar nicht, eine Freundin zu finden, denn der talentierte Zeichner Donald malt sich lieber seine eigene Fantasiewelt, in der Miraculousman, ein unsterblicher Superheld, dessen Erzfeind The Glove und der lüsterne Vamp Worey leben.
Als Donald auf Dr. Adrian King (Andy Serkis)- oder Dr. Death, wie er ihn nennt- trifft, findet er erstmals einen Arzt, den er leiden kann. Mehr als gut leiden kann er auch Shelly (Aisling Loftus), die neu an der Schule ist. Aber wieviel Zeit lässt ihm seine Krankheit noch, um sie besser kennen zu lernen?


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Ian Fitzgibbon
PRODUKTION:
Michael Garland
Astrid Kahmke
Philipp Kreuzer
CAST:
Andy Serkis
Thomas Brodie-Sangster
Michael McElhatton
Sharon Horgan
Ned Dennehy
Aisling Loftus
Jane Brennan
DREHBUCH:
Anthony McCarten
KAMERA:
Tom Fährmann
SCHNITT:
Tony Cranstoun
TON:
Christoph von Schönburg
MUSIK:
Marius Ruhland
AUSSTATTUNG:
Mark Geraghty
KOSTÜME:
Kathy Strachan

LAND:
Deutschland
JAHR: 2011
LÄNGE: 97min