Cyanure
  [nicht mehr im Kino - Release: 06. März 2014]
   
 

Ein Film von SĂ©verine Cornamusaz • Der 13-jährige Achille wartet voller Hoffnung darauf, dass sein Vater aus dem Gefängnis entlassen wird – ein Vater, den er nie gekannt und sich stets in seiner Fantasie ausgemalt hat. Sein Traum vom Leben zu dritt, wie eine richtige Familie, wird auf eine harte Probe gestellt, einerseits von seiner Mutter, die des Wartens mĂĽde ist, und andererseits von seinem unzulänglichen Vater, dem durch die Jahre im Gefängnis jegliches Verantwortungsbewusstsein abhanden gekommen ist. Wird dieser verletzliche Mensch mit seiner turbulenten Vergangenheit das Versprechen halten können, das er seinem Sohn gegeben hat, nämlich nie mehr von ihm getrennt zu leben?


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
SĂ©verine Cornamusaz
PRODUKTION:
Xavier Grin
CAST:
Etzlinger Alexandre
Roy Dupuis
Sabine Timoteo
Christophe Sermet
Ludivine Geschworner
Thierry Jorand
DREHBUCH:
Marcel Beaulieu
SĂ©verine Cornamusaz
KAMERA:
Carlo Varini
SCHNITT:
Daniel Gibel
TON:
Henri MaĂŻkoff
MUSIK:
Luc Sicard
KOSTÜME:
Françoise Nicolet

LAND:
Kanada
Schweiz
JAHR: 2012
LÄNGE: 105min