Clash
  [nicht mehr im Kino - Release: 25. Mai 2017]
   
 

Eshtebak • Am 03. Juli 2013 entmachtet das ägyptische Militär den Muslimbruder und ersten frei gewählten Präsidenten Mohammed Mursi. Der arabische Frühling in Ägypten ist endgültig beendet. Während draussen die Anhänger Mursis und seine Gegner aufeinander losgehen, setzt die Polizei immer mehr wütende Demonstranten in ihrem geräumigen Einsatzwagen fest. Dort steigt im Laufe des Tages die Spannung zwischen den Verhafteten ins unermessliche: die Ideologien prallen (fast) ungebremst aufeinander…

CLASH ist der Eröffnungsfilm der Sektion «Un certain regard» des diesjährigen Filmfestivals in Cannes. Regisseur Mohamed Diab inszeniert ein historisches «Fait accompli» als Thriller, Drama und urkomische Farce zugleich.


© 2017 Cineworx

VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
Mohamed Diab
PRODUKTION:
Mohamed Hefzy
Eric Lagesse
Moez Masoud
CAST:
Hani Adel
Nelly Karim
Tarek Abdel Aziz
Ahmed Malek
Ahmed Dash
DREHBUCH:
Khaled Diab
Mohamed Diab
KAMERA:
Ahmed Gabr
SCHNITT:
Ahmed Hafez
TON:
Frédéric Attal
MUSIK:
Khaled Dagher
AUSSTATTUNG:
Hend Haider
VISUAL EFFECTS:
Nasser Abo
Chadi Abo

LAND:
Ägypten
JAHR: 2016
LÄNGE: 97min