La cage dorĂ©e
  [nicht mehr im Kino - Release: 12. September 2013]
   
 

Portugal, mon amour! • Maria Ribeiro (Rita Blanco) arbeitet als Concierge in einem herrschaftlichen Haus im schönen 16. Arrondissement in Paris, in dessen Erdgeschoss sich auch die kleine Wohnung ihrer Familie befindet. Ihr Ehemann JosĂ© (Joaquim De Almeida) ist ein tadelloser Vorarbeiter in einer Baufirma, bei seinem Chef ebenso geschätzt wie bei den Kollegen. Die Ribeiros lieben es mit den anderen Exil-Portugiesen des Viertels ausgiebige Feste zu feiern, und sie sind bei Nachbarn wie Freunden immer zur Stelle, sobald sie gebraucht werden. Kurzum, Maria und JosĂ© sind vollkommen integriert und haben es sich gut mit ihren nun schon fast erwachsenen Kindern eingerichtet. Wäre da nicht ein kleiner Rest Sehnsucht nach der alten Heimat. Doch alles ändert sich, als JosĂ©s reicher Bruder plötzlich verstirbt und das Paar ein schönes Haus in einer malerischen Gegend in Portugal erbt. Als die Nachbarschaft von den Plänen des Paares erfährt, wieder nach Portugal zu ziehen, versuchen alle den beiden diese Idee auszureden und den Abschied so schwer wie möglich zu machen. Schliesslich wollen sie die Freundlichkeiten des Paares um keinen Preis verlieren.


© 2017 PathĂ© Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Ruben Alves
PRODUKTION:
Laetitia Galitzine
Hugo GĂ©lin
CAST:
Joaquim de Almeida
Rita Blanco
Jean-Pierre Martins
Barbara Cabrita
Chantal Lauby
Roland Giraud
DREHBUCH:
Ruben Alves
Hugo GĂ©lin
Jean-André Yerles
KAMERA:
André Szankowski
SCHNITT:
Nassim Gordji Tehrani
TON:
Olivier Walczak
AUSSTATTUNG:
Maamar Ech-Cheikh
VISUAL EFFECTS:
Thomas Duval
David Danesi

LAND:
Portugal
Frankreich
JAHR: 2013
LÄNGE: 90min