Bowling For Columbine
  [nicht mehr im Kino - Release: 14. November 2002]
   
 

Der sensationelle Film von Michael Moore - Oscar • Ebenso brillant wie auch höchst unterhaltsam ist Michael Moores Doku ĂĽber die Waffenversessenheit Amerikas. Die weltweit höchste Todesrate und die ungebrochene Sturheit, mit der seine Landsleute auf dem Recht auf Waffenbesitz beharren, lässt Moore eine Menge Fragen stellen. Dabei interessiert ihn nicht nur der freie Verkauf von Waffen, sondern auch die Rolle der Medien und der Politiker.

Moores Gespür für Satire und seine Hartnäckigkeit, die Mächtigen mit der hässlichen Wahrheit zu konfrontieren, machen BOWLING FOR COLUMBINE zu einem echten Erlebnis. Ein brillantes und faszinierendes Stück Zeitgeschichte brennender Aktualität, das sehr provokante Antworten auf nicht einfache Fragen liefert.


© 2017 PathĂ© Films AG

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Michael Moore
PRODUKTION:
Salter Street Films
Dog Eat Dog Films
CAST:
Michael Moore
Charlton Heston
Marilyn Manson
Matt Stone
DREHBUCH:
Michael Moore
KAMERA:
Brian Danitz
Michael McDonough
SCHNITT:
Kurt Engfehr
TON:
Joe Caterini
MUSIK:
Jeff Gibbs

LAND:
Kanada
USA
Deutschland
JAHR: 2002
LÄNGE: 120min