Biutiful
  [nicht mehr im Kino - Release: 17. März 2011]
   
 

Ein Film von Alejandro Gonz√°lez I√Ī√°rritu • Uxbal (Javier Bardem) wohnt in Barcelonas Multikulti-Viertel El Raval, einem Schmelztiegel verschiedenster Nationalit√§ten und Kulturen. Chinesen, Afrikaner, Inder, Ost-Europ√§er - sie alle leben und √ľberleben hier friedlich - und weit abseits des touristischen Trubels der Kulturmetropole Kataloniens - miteinander.

Uxbal ist ein Stellvertreter aller Menschen, die nicht qua Geburt in den Genuss von Privilegien wie Bildung, Reichtum und Karriere kommen. Als alleinerziehender Vater zweier kleiner Kinder muss er f√ľr Unterhalt sorgen und bet√§tigt sich als Menschenh√§ndler, indem er chinesischen Billigfabrikanten dabei hilft, illegal ins Land geschmuggelte Arbeitskr√§fte an Bau-Unternehmer zu vermitteln.

Da er eine spirituelle Gabe besitzt, die ihm erlaubt, mit den Seelen Verstorbener zu kommunizieren, spendet er bei Beerdigungen den Hinterbliebenen Trost - ebenfalls gegen Geld, versteht sich, denn Uxbal ist ein Opfer ökonomischer Zwänge. Wenn es nicht anders geht, dann wird das Übersinnliche zum Nebenverdienst und das Verbrechen zum Arbeitsalltag.


© 2017 Path√© Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Alejandro Gonz√°lez I√Ī√°rritu
PRODUKTION:
Fernando Bovaira
Alejandro Gonz√°lez I√Ī√°rritu
Jon Kilik
CAST:
Javier Bardem
Maricel √Ālvarez
Hanaa Bouchaib
Guillermo Estrella
Eduard Fern√°ndez
Cheikh Ndiaye
Diaryatou Daff
Cheng Tai Shen
Luo Jin
DREHBUCH:
Armando Bo
Alejandro Gonz√°lez I√Ī√°rritu
Nicol√°s Giacobone
KAMERA:
Rodrigo Prieto
SCHNITT:
Stephen Mirrione
TON:
José Antonio García
Martín Hernández
Alejandro Quevedo
Vanesa Lorena Tate
Roland N. Thai
MUSIK:
Gustavo Santaolalla
AUSSTATTUNG:
Brigitte Broch
KOSTÜME:
Bina Daigeler
Paco Delgado
VISUAL EFFECTS:
Félix Bergés

LAND:
Spanien
Mexiko
JAHR: 2010
LÄNGE: 147min