Au sud des nuages
  [nicht mehr im Kino - Release: 26. Februar 2004]
   
 

Ein Film von Jean-François Amiguet • Adrien, ein siebzigjähriger Walliser, ist König auf seinem Land. Von seiner Alp aus, wo er alleine mit seinen Kühen lebt, dominiert er das Tal von Hérens, kümmert sich nicht um das Treiben der Menschen und spricht mit den Sternen. Stur und dickköpfig, einer der kaum spricht und ein Rebell aus Prinzip wird er im Tal gleichzeitig respektiert und gefürchtet. Man nennt ihn "Gott" und er ist nicht weit davon, dies von sich selbst zu glauben.

Eine lange Reise nach China, viele Überraschungen, Begegnungen und sogar ein Schutzengel werden nötig sein, damit er versteht, dass er nur König ist, weil sonst niemand da ist und er lernt, zu seiner lange verdrängten Empfindlichkeit zu stehen.


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Jean-François Amiguet
PRODUKTION:
Bernard Lang
Bertrand Liechti
Jean-Luc Michaux
Jean-François Amiguet
CAST:
Maurice Aufair
Jean-Luc Borgeat
François Morel
Bernard Verley
Zoé
DREHBUCH:
Anne Gonthier
Jean-François Amiguet
KAMERA:
Hugues Ryffel
TON:
François Musy
MUSIK:
Stimmhorn
Laurence Revey

LAND:
Schweiz
Frankreich
JAHR: 2003
LÄNGE: 85min