Attila Marcel
 
   
 

Ein Film von Sylvain Chomet • Paul ist in den 30ern seines Lebens, und wohnt mit seinen zwei aristokratischen Tanten in einer Wohnung in Paris. Seit seinem zweiten Lebensjahr wollen diese, dass Paul ein virtuoser und erfolgreicher Pianist wird. Pauls Leben ist eine täglich Routine zwischen dem FlĂĽgel im Salon der Wohnung und dem Tanzkurs der beiden Tanten, wo er ebenfalls Klavier spielt. Isoliert von der Aussenwelt, ist Paul gealtert, ohne jemals etwas spannendes erlebt zu haben. Bis zu dem Tag, als er Madame Proust kennen lernt, seine Nachbarin aus dem 4. Stock. Die exzentrische Frau kennt ein Rezept fĂĽr einen Kräutertee, der zusammen mit seiner Musik, längst vergessene Erinnerungen aufwecken kann. Mit Madame Proust entdeckt er seine eigene Geschichte, und findet den SchlĂĽssel, wie er endlich sein eigenes Leben leben kann.


© 2017 PathĂ© Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Sylvain Chomet
PRODUKTION:
Chris Bolzli
Claudie Ossard
CAST:
Guillaume Gouix
Anne Le Ny
Bernadette Lafont
Hélène Vincent
DREHBUCH:
Sylvain Chomet
KAMERA:
Antoine Roch
SCHNITT:
Simon Jacquet
AUSSTATTUNG:
Carlos Conti
KOSTÜME:
Olivier BĂ©riot
VISUAL EFFECTS:
Antoine Marbach

LAND:
Frankreich
JAHR: 2013
LÄNGE: 106min