L'anglaise et le Duc
  [nicht mehr im Kino - Release: 18. April 2002]
   
 

Von Eric Rohmer • Nach den Memoiren der M√§tresse Grace Elliott inszenierte Regie-Altmeister Eric Rohmer die Geschichte jener sch√∂nen englischen Lady, die in Frankreich w√§hrend der Revolution als Royalistin gef√§hrlich lebt. Sie pflegt eine leidenschaftliche Beziehung zu Philippe, dem Herzog von Orleans, einem Cousin von K√∂nig Ludwig XVI., der selbst ein Verfechter revolution√§rer Ideen ist. An diesen politischen Gegens√§tzen droht die Beziehung der beiden zu zerbrechen. Dennoch kann Grace den Herzog √ľberreden, einen K√∂nigsgetreuen zu retten. Sie kann ihn aber nicht daran hindern, f√ľr die Exekution des K√∂nigs zu stimmen und ger√§t trotz Protegier bald selbst in die F√§nge der Revolution√§re...


© 2017 Path√© Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Eric Rohmer
PRODUKTION:
Françoise Etchegaray
CAST:
Lucy Russell
Jean-Claude Dreyfus
François Marthouret
Leonard Cobiant
Caroline Morin
Alain Libolt
Héléna Libolt
DREHBUCH:
Eric Rohmer
KAMERA:
Diane Baratier
AUSSTATTUNG:
Antoine Fontaine

LAND:
Frankreich
JAHR: 2001
LÄNGE: 129min