Anatomie
  [nicht mehr im Kino - Release: 10. Februar 2000]
   
 

Die eine studieren. Die anderen werden studiert. • F├╝r die ehrgeizige Medizinstudentin Paula (FRANKA POTENTE) geht ein Traum in Erf├╝llung: Sie wird in den Sommersemesterferien zu einem Elitekurs in Anatomie bei dem ber├╝hmten Heidelberger Professor Grombek zugelassen. Doch die Freude ├╝ber den Lehrgang wandelt sich schnell in j├Ąhes Entsetzen, als vor Paula auf dem Seziertisch ein junger Mann liegt, der nur einen Tag zuvor noch voller Leben war. Allen Warnungen zum Trotz stellt Paula Nachforschungen an und st├Âsst schon bald auf einen mysteri├Âsen Geheimbund, der in den Gem├Ąuern des ehrw├╝rdigen Instituts sein Unwesen treiben soll. Dass sie sich damit selbst in Lebensgefahr bringt, merkt Paula erst sp├Ąt - sehr, sehr sp├Ąt ...

Nach 'Lola rennt' und 'Bin ich sch├Ân:' beweist Shootingstar Franka Potente in ANATOMIE abermals ihr schauspielerisches K├Ânnen. In Stefan Ruzowitzkys packendem, gnadenlos spannenden und bis zum letzten Moment voller ├ťberraschungen steckenden Horrorthriller aus dem Medizinermilieu kommt sie als ehrgeizige Studentin einer Mordserie auf die Spur und ger├Ąt dabei selbst in Lebensgefahr. An Franka Potentes Seite spielen Benno F├╝rmann (' Der Eisb├Ąr', St. Pauli Nacht'), TV-Moderator Holger Speckhahn sowie aufregende Newcomer wie Anna Loos und Sebastian Blomberg.

ANATOMIE ist der erste Kinofilm der neugegr├╝ndeten Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion in Co-Produktion mit der Claussen + W├Âbke Filmproduktion.


© 2017 WDSMPS

VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
Stefan Ruzowitzky
PRODUKTION:
Jakob Claussen
Thomas W├Âbke
CAST:
Franka Potente
Benno F├╝rmann
Anna Loos
Holger Speckhahn
Sebastian Blomberg
Traugott Buhre
DREHBUCH:
Stefan Ruzowitzky
KAMERA:
Peter von Haller
SCHNITT:
Ueli Christen
MUSIK:
Marius Ruhland
AUSSTATTUNG:
Ingrid Henn
KOSTÜME:
Nicole Fischnaller
VISUAL EFFECTS:
Joachim Gr├╝ninger
Birger Laube

LAND:
Deutschland
JAHR: 2000
LÄNGE: 103min